Zum Jahres Rückblick ein neuer Blog

No Gravatar

Das Blog-Jahr 2010 geht dem Ende entgegen. Und der Blog erwacht aus seinem Winterschlaf. Zeit für einen Rückblick.

Es ist derweil eine Weile her, seit der Blog ins Leben gerufen wurde. Anfangs eher als Nebenprojekt gedacht verwaiste die Seite mangels Zeit Ressourcen relativ schnell. Nun wird pünktlich zum Jahresende ein neuer Versuch gewagt und entsprechende Pläne und Visionen für das Blog-Jahr 2011 neu abgesteckt. Wie sieht es aber mit dem Rückblick auf das sich zu Ende neigende Jahr aus?

 

Die Webmasterfriday Premiere noch im Blog-Jahr 2010

Passend dazu stellt Webmasterfriday das Blog-Thema «Das war das Blog-Jahr 2010 … » vor. Da ich den Webmasterfriday Blog schon länger mit grossem Interesse verfolge, allerdings bisher eher themenfremde Projekte am Laufen hatte, wird das meine erste Teilnahme am Webmasterfriday. Ich blicke also guter Dinge auf das neue Blog-Jahr 2011, denn der Grundstein wird noch im 2010 gelegt. 😉

Die Weihnachtszeit ist allgemein der grosse Trafficbringer im Internet. Insbesondere Affiliates Spezialisten optimieren das ganze Jahr über, um rechtzeitig für die Weihnachtszeit fit zu sein. Für die Optimierung auf die Weihnachts Saison ist es also reichlich spät. Deshalb anbei ein paar Zeilen zum Rückblick und Ausblick auf das Jahr 2010 / 2011.

 

Das Blog-Jahr 2010

In meinen Augen liest sich das Blog-Jahr überaus spannend. Hauptsächlich jedoch als Blog Konsument und zur abendlichen Lektüre. In der Blogosphäre gibt es wahrlich Perlen, die sich regelmässig zu lesen lohnen. Demnächst werde ich hier in diesem Blog nur zu gerne einige davon näher vorstellen. Fürs erste reicht hier jedoch der Tipp auf den Webmasterfriday, sehr empfehlenswert für alle Blogger. Webmasterfriday entwickelte sich im Blog-Jahr 2011 prächtig und erfreut sich einer stetig wachsenden Zahl von Teilnehmern.

Im Internet hat sich im Jahr 2010 ungewöhnlich viel getan. Allein Google hält den ganzen SEO Haufen zuverlässig auf Trab und vermeldet eine Änderung um die andere. Ist der Wirbel dann jeweils vorüber, erweisen sich die Auswirkungen der Änderungen dann doch oftmals geringfügiger als gedacht. Google testet aber weiterhin viel, schön zu sehen bei den verschiedenen Darstellungen im Ranking der Google Places Einträge. Mal schauen wohin sich das entwickelt. Google expandiert auch zunehmend in weitere Geschäftsfelder und wird demzufolge auch im Blog-Jahr 2011 noch viel von sich reden machen. Spannend gestaltet sich auch die Entwicklung rund um die Enthüllungsplattform Wikileaks. Da wird einem vor Augen geführt, welchen gesellschaftspolitischen Einfluss das Internet mittlerweile haben kann.


Mein Blog-Jahr 2010


Blogjahr 2010
Im «Blog-Jahr 2010» ging blogtechnisch in diesem Jahr nicht besonders viel bei mir. Der Fokus lag klar auf anderen Projekten. Dies unterstreicht die Tatsache, dass der letzte Blogbeitrag 11 Monate her ist. Seit dem 16. Januar 2010 verstaubt der Blog hier sprichwörtlich bzw. ist er mit 30 lausigen Artikeln gar nie richtig auf Touren gekommen.

Dennoch lassen sich daraus wichtige Erkenntnisse gewinnen. Nehme ich mir die bisherigen Artikel zur Brust, offenbart sich mir, dass ich innert dieser Jahresfrist doch einiges aus meinen anderen Internet Projekten dazugelernt habe. Es sind grundlegende und auch relativ simple Dinge, die ich von A-Z komplett anders anpacken und umsetzen würde. Da kann man von Glück sagen, dass der Blog damals einschlief 😉 Was es im Internet wirklich nicht braucht, ist ein neuer 0815 Blog, der jenen Inhalten nacheifert, die bereits zu Tausenden vorhanden sind. Also weg vom Einheitsbrei hin zur persönlichen Note. Ob mir das denn auch gelingen mag, wird sich im Blog-Jahr 2011 weisen.

In einem ersten Schritt habe ich das Blog Theme gewechselt, welches mit der Zeit aber noch Anpassungen und weiteren Optimierungen bedarf. Wie sich die Design Änderung auf die 30 Artikelchen auswirkt, bin ich nicht einzeln durchgegangen. Die "trafficstarken" Seiten werden hingegegen demnächst sicherlich überarbeitet.

Wer seine Fehler macht, weiss mit der Zeit, wie man es zumindest richtig(er) angeht. Deshalb lautet mein erstes Ziel für das neue Blog-Jahr 2011, diesen Blog in gemächlichen Tempo Schritt für Schritt zu optimieren, sowie die Zeit ausreicht. Denn das Optimieren ist ein fortwährender Prozess und zuviele Projekte führen letzten Endes dazu, dass man keines richtig anpackt. Also am besten auf Bewährtes setzen und dies energisch mit allen verfügbaren Kräften weiterverfolgen.

So gesehen handelt es sich bei diesem neu erwachten Blog eher um ein Projekt aus Neugier. Denn Abwechslung macht das Leben froh! Und ich bin überaus froh auch mal persönliche Meinungen einfliessen zu lassen. Nicht alle Internet Projekte können sich eigene Meinungen leisten bzw. sind die Texte dann doch eher neutral und sachlich gehalten. Dies kann auch für Blogs gelten. Beispielsweise Firmenblogs etc. Muss aber nicht. Je nach Konzept und Ziel.

Abschliessend möchte ich mir in meinem persönlichen Blog-Rückblick für das neue Jahr aber lieber nicht zuviel vornehmen, und den Blog langsam aber stetig reifen lassen, auf dass er dem werten Besucher ein wenig Mehrwert bieten möge.

Zum Webmasterfriday: http://www.webmasterfriday.de/blog/das-blog-jahr-2010

Tags:

One Response to “Zum Jahres Rückblick ein neuer Blog”

  1. ZeynepNo Gravatar sagt:

    Finde ich gut, dass hier staendig geschrieben wird.

Leave a Reply